Da steht, was geht – Veranstaltungen im Technopark Luzern

 

31.03.2012 12:15

9. Schweizer BIENNALE zu Wissenschaft, technik und Ästhetik

DAS GROSSE, DAS KLEINE UND DER MENSCHLICHE GEIST – TEIL 2

Ort - Verkehrshaus der Schweiz, Luzern, Schweiz, 31. März – 1. April 2012

Veranstalter – Organizer: Neue Galerie Luzern

Official Partners - City of Lucerne, RKK (Regional Conference of Culture) Lucerne, Swiss Museum of Transport, D4 Business Center Lucerne, Technopark Lucerne, Media Partners: 041 Das Kulturmagazin, ART-TV

Special Guest - Sir Roger Penrose, University of Oxford, UK

Referenten an der 9. Schweizer BIENNALE zu Wissenschaft, technik und Ästhetik


Programm – Program

Samstag, 31. März 2012 – Saturday, March 31, 2012

Keynote
12.15 - 13.00  ROGER PENROSE Mathematische Physik und Kosmologie  Oxford – UK  

ON THE MYSTERIOUS BRIDGE FROM QUANTUM TO CLASSICAL, AND ITS ROLE IN CONSCIOUS MENTALITY – ZUR MYSTERIÖSEN BRÜCKE ZWISCHEN DER QUANTEN- UND DER KLASSISCHEN WELT UND IHRE ROLLE IN DER BEWUSSTEN MENTALITÄT

Keynote
13.10 - 13.40  STUART HAMEROFF Anästhesiologie  Tucson – USA 
 
PENROSE–HAMEROFF ORCH OR THEORY. CURRENT STATUS, CRITICISMS AND FUTURE DIRECTIONS – DIE PENROSE/HAMEROFF ORCH OR THEORIE. GEGENWÄRTIGER STAND, KRITIK UND ENTWICKLUNGSRICHTUNGEN IN DER ZUKUNFT
 
Intervention
14.15 - 15.00  ABNER SHIMONY  Philosophie und Physik  Boston 
 
A RESPONSE TO ROGER PENROSE’S TALK “ON THE MYSTERIOUS BRIDGE FROM QUANTUM TO CLASSICAL, AND ITS ROLE IN CONSCIOUS MENTALITY” – EINE ANTWORT AUF ROGER PENROSES VORTRAG “ZUR MYSTERIÖSEN BRÜCKE ZWISCHEN DER QUANTEN- UND DER KLASSISCHEN WELT UND IHRE ROLLE IN DER BEWUSSTEN MENTALITÄT”       
 
Keynote
15.15 - 15.45  ANIRBAN BANDYOPADHYAY Physik und Molekularelektronik  Ibaraki – Japan

THE REMARKABLE ELECTRONIC PROPERTIES OF A MICROTUBULE – DIE BEMERKENSWERTEN ELEKTRONISCHEN EIGENSCHAFTEN EINES MIKROTUBULS
 
Keynote
15.55 - 16.25  JACK TUSZYNSKI Mathematische Biologie und Physik Edmonton – Kanada  

WHAT DO WE KNOW ABOUT MICROTUBULES TODAY THAT WE DID NOT KNOW 15 YEARS AGO AND WHY IS IT IMPORTANT? – WAS WISSEN WIR HEUTE ÜBER MIKROTUBULI WAS WIR VOR 15 JAHREN NICHT WUSSTEN UND WARUM IST ES WICHTIG?

Podiumsgespräch und Diskussion 1. Tag – Panel Discussion 1st Day
17.00 - 18.15 
 
The Large, The Small and the Human Mind – 1995 to 2012
Das Grosse, Das Kleine und der Menschliche Geist – 1995 bis 2012
 
ANIRBAN BANDYOPADHYAY, STUART HAMEROFF, ROGER PENROSE, ABNER SHIMONY, JACK TUSZYNSKI
 
Leitung – Chair  MALCOLM LONGAIR Astrophysik und Kosmologie Cambridge – UK
 

Sonntag, 1. April 2012 – Sunday, April 1, 2012

Keynote
12.15 - 13.00  ROGER PENROSE Mathematische Physik und Kosmologie  Oxford – UK
 
THE STRUCTURE OF CONFORMAL CYCLIC COSMOLOGY – DIE STRUKTUR DER KONFORMEN ZYKLISCHEN KOSMOLOGIE
 
Keynote
13.10 - 13.40  VAHE G. GURZADYAN Astrophysik und Kosmologie Jerewan – Armenien

OBSERVATIONS, RANDOMNESS AND THE EARLY HISTORY OF THE UNIVERSE – BEOBACHTUNGEN, ZUFALL UND DIE ANFÄNGE DES UNIVERSUMS

Intervention  I 
14.15 - 15.00  EZRA T. NEWMAN Mathematische Physik  Pittsburgh – USA
 
THE 22 CENTURY INTELLECTUAL JOURNEY BETWEEN EUCLID’S 5TH POSTULATE AND EINSTEIN’S GENERAL RELATIVITY (A PARABLE FOR THE CONTEMPLATION OF CERTAINTY) – DIE INTELLEKTUELLE REISE DES 22. JAHRHUNDERTS ZWISCHEN EUKLIDS 5. POSTULAT UND EINSTEINS ALLGEMEINER RELATIVITÄT (EINE PARABEL FÜR DIE KONTEMPLATION VON GEWISSHEIT)
 
Intervention II  
15.15 - 15.55  MALCOLM LONGAIR Astrophysik und Kosmologie  Cambridge – UK
 
WHAT WILL BE FEASABLE OBSERVATIONALLY AND EXPERIMENTALLY OVER THE NEXT 50 YEARS? – WAS IST AUS DER PERSPEKTIVE VON BEOBACHTUNG UND EXPERIMENT IN DEN KOMMENDEN 50 JAHREN MACHBAR?
     
Intervention  III
15.55 - 16.35  RUTH DURRER Theoretische Physik und Kosmologie Genf

COSMOLOGY: REUNITING THE LARGE AND THE SMALL – KOSMOLOGIE: DAS GROSSE UND DAS KLEINE WIEDER ZUSAMMENFÜHREN

 
Podiumsgespräch und Diskussion 2. Tag – Panel Discussion 2nd Day 
17.00 - 18.15  
 
Critiques of Contemporary Cosmology – Kritik der zeitgenössischen Kosmologie
 
RUTH DURRER, VAHE GURZADYAN, STUART HAMEROFF, EZRA T. NEWMAN, ROGER PENROSE
 
Leitung – Chair  MALCOLM LONGAIR Astrophysik und Kosmologie Cambridge – UK

Speakers and Chairpersons:

  • Prof. Dr. Anirban Bandyopadhyay, Physics and Molecular Electronics, National Institute for Material Science (NIMS), Tsukuba – Japan
  • Dr. Chiara Caprini, Cosmology, Institut de Physique Théorique, CNRS & CEA Saclay –France
  • Prof. Dr. Ruth Durrer, Theoretical Physics and Cosmology, Département de Physique Théorique, Université de Genève
  • Dr. Andor Frenkel, Theoretical Physics, Theoretical Physics Department, Research Institute for Particle and Nuclear Physics of the Hungarian Academy of Sciences (KFKI), Budapest
  • Prof. Dr. Vahe G. Gurzadyan, Astrophysics and Cosmology, Yerevan Physics Institute, Yerevan – Armenia
  • Stuart Hameroff, M.D., Anesthesiology, Center for Consciousness Studies, University of Arizona, Tucson – USA
  • Prof. Dr. Emeritus Malcolm Longair, Astrophysics and Cosmology, Cavendish Laboratory, University of Cambridge – UK
  • Prof. Dr. Emeritus Ezra T. Newman, Mathematical Physics, Department of Physics & Astronomy, University of Pittsburgh – USA
  • Prof. Dr. Sir Roger Penrose, Mathematical Physics and Cosmology, Mathematical Institute, University of Oxford – UK
  • Prof. Dr. Emeritus Abner Shimony, Philosophy and Physics, Boston University – USA
  • Prof. Dr. Jack Tuszynski, Mathematical Biology and Physics, Centre for Mathematical Biology (CMB), University of Alberta, Edmonton – Canada

THE SWISS BIENNIAL ON SCIENCE, TECHNICS + AESTHETICS
SCHWEIZER BIENNALE ZU WISSENSCHAFT, TECHNIK + ÄSTHETIK
P.O. Box 3501
CH - 6002 LUCERNE / SWITZERLAND
http://www.neugalu.ch


Download Einladung.pdf




 


 

Insights

23.06.2020

Screenimage lanciert neue Digital Signage Software

Screenimage bringt diesen Sommer die neue Digital Signage Software „Screenimage Pro" auf den Markt. In der von Grund auf neu entwickelten Digital Signage Lösung stecken 2.5 Jahre Entwicklungsarbeit. In den letzten Monaten wurde ein Grossteil der bestehenden Kunden auf die neue Lösung migriert. Nun folgt die offizielle Markteinführung.



22.04.2020

ZKB Pionierpreis Technopark 2020

Sie sind jung, innovativ und wagen mutig den Schritt ins Ungewisse - die Startups.
Mit grossartigen Ideen und meist kleinem Budget setzen sie sich unermüdlich ein, um ihren Traum zu verwirklichen und unsere Zukunft mitzugestalten.

02.03.2020

Unternehmeranlass

Wirtschaftsförderung zu Besuch im Technopark Luzern

Die Wirtschaftsförderung hat zusammen mit dem Technopark Luzern am Montag, 2. März 2020 ihre Partner zum Unternehmeranlass eingeladen. Im Zentrum der Veranstaltung standen die Besuche bei vier Startup-Unternehmen, die einen exklusiven Einblick in ihre Geschäftsfelder boten.

› alle insights

 

Veranstaltungen und Events im Technopark Luzern

Technopark als Event-Drehscheibe

Eine Atmosphäre, die Rückenwind produziert

Eine Atmosphäre, die Rückenwind produziert

Interne Veranstaltungen, Projekte mit Partner-Instituten, Wirtschaftsleader, die ihr Wissen weitergeben, dynamischer Austausch ...
› mehr

Insights

Der Technopark lebt

Der Technopark lebt

Der Technopark Luzern will eine aktive und erfolgsorientierte Sphäre für dynamisches Jungunternehmertum, Wissenstransfer ...
› mehr

News

Technopark Luzern News

Technopark Luzern News

Was immer sich im Technopark Luzern Wichtiges ankündigt, ereignet, verändert, entwickelt – wir halten Sie auf dem Laufenden.
› mehr

Presse

Jede Menge Gesprächsstof

Jede Menge Gesprächsstof

Der Technopark Luzern und seine Start-ups sind immer wieder ein Thema in den Printmedien. Hier gibt’s die Stories von gestern. ...
› mehr

Partner Technopark Luzern

 Kaufmann Rüedi Rechtsanwälte AG  Funders.ch  Hochschule Luzern Technik & Architektur Medizintechnik  IFJ AG  Health Tech Cluster Switzerland  Kommission für Technologie und Innovation KTI  Luzerner Kantonalbank  Society3 Group AG  cofoundme  Maréchaux  Wirtschaftsförderung Luzern  Hochschule Luzern  Frey & Cie Elektro  StartAngels Network  arcade solutions ag  atizo ag  green.ch AG  Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz  D4 Business Village  Garaventa AG  XOventure GmbH  Arlewo AG  ewl energie wasser luzern  SeedCapital Invest  Kanton Luzern  Amberg Gebr. Bauunternehmnung AG  Sage Schweiz AG  Venture Valuation VV AG  UBS  Suva  investiere venture capital  Sekretariat für Wirtschaft SECO  Noser Engineering AG  startupticker.ch  ETH Entrepreneur Club  aks - Albert Koechlin Stiftung  CKW AG  Mobimo Management AG  getAbstract AG  Technopark Allianz  SFN - Stifung zur Förderunge von Neuunternehmen  Geistlich Pharma AG  Helvetia  csem SA  Zürcher Kantonalbank  RonTreuhand AG  Swiss Design Transfer  CTI Invest  Anliker  Schindler  Jörg Lienert Personal  KPMG  SICTIC  Lendico Schweiz AG  Maxon Motor  Translation Probst AG  Grüter Schneider & Partner AG  Micro Center Central-Switzerland AG  Wasserwerke Zug AG  WEKA  Business Angels Schweiz (BAS)  ITZ InnovationsTransfer Zentralschweiz  Stiftung Zukunft fertig los

Partnerklub

Partnerclub

Referenten im Technopark Luzern

 Charles Keusch Charles Keusch
Inhaber Keusch Venture Management
E-Mail | Xing

 Barbara Artmann Barbara Artmann
Inhaber / GF Künzli SwissSchuh AG
Xing | Web

 Dr. Peter Guggenbach Dr. Peter Guggenbach
CEO RUAG Aviation & Space
Xing | Web

 Jiri Scherrer Jiri Scherrer
Partner Denkmotor GmbH
Xing | Web

Inspirierende Atmosphäre


 

Campus Technopark Luzern

 

Technopark Luzern im Web

Unterstützung für Startups in der Schweiz I/IV:

www.startwerk.ch, 02.10.2009

Wer unterstützt Jungunternehmer in der Schweiz? Dieser Frage will ich in der Oktober-Serie nachgehen. Ergebnis meiner Recherche wird eine Reihe von Listen sein, mit Namen …
sehen…

Zentrum für Unternehmergeist und Innovation

www.digiscape.ch, 01.10.2009

Der Technopark Luzern will auf der Basis von zukunftsorientierten Technologien die Gründung und das Wachstum von marktorientierten Jungunternehmen fördern, …
sehen…

Innovation Now – dank Mikrosystemtechnik

NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs, 24.06.2009

Die Mikrosystemtechnik ist eine Querschnittstechnologie, die in vielen industriellen Bereichen ein treibendes Innovationselement darstellt. Mit der Veranstaltung …
sehen…

Spin-offs

www.hslu.ch, 29.05.2009

CBL Electronics / www.cbl-electronics.ch / seit 2003 / am Technopark Luzern MagicSticks / www.magicsticks.ch / seit 2007 / am Technopark Luzern …
sehen…

Von der Vision zur Wertschöpfung

www.elektrotechnik.ch, 24.04.2009

Für Charles Keusch ist der Technopark Luzern der Inkubator in der Zentralschweiz. Der Geschäftsführer wird geradezu euphorisch, wenn er über das «Future Valley Lucerne» …
sehen…

Technologiepark

www.wikipedia.org, 19.01.2009

Ein Technologiepark oder Technopark ist ein Ort, an dem ausgewählten Jungunternehmen aus dem Technologiesektor eine gemeinsame Infrastruktur zur Verfügung gestellt wird. …
sehen…

Venture Apéro Luzern

www.roi-online.ch, 04.01.2009

Der Businessplan - So planen und steuern Sie Ihr Unternehmen erfolgreich. Ihr Nutzen: Know-How-Gewinn, Erfahrungsaustausch, zusätzliche Geschäftskontakte! …
sehen…

Palmers Solartaxi ist in «Monk» zu sehen

www.nlz.ch, 01.08.2008

Der Luzerner Abenteurer Louis Palmer ist auf der Weltumrundung mit seinem Solartaxi in Hollywood angekommen. Er sei mit mehreren Film- und Fernsehstars zusammengetroffen …
sehen…


 

Darfs ein bisschen mehr sein?


 

Inside Blog&Talk Kontakte Sitzungszimmer reservieren Verkehrsanbindungen Heute im Bistro