Ein Arbeitstag im Leben von Werner Müller, Geschäftsführer printolino.ch



Werner Müller

Geschäftsführer Printolino GmbH

› xing

› www.printolino.ch

Üblicherweise begebe ich mich in Stans um 07.30 Uhr aus dem Haus, steige in mein Auto und fahre schon nach etwa zwei Minuten auf der Autobahn Richtung Luzern/Zürich. Nach knapp zwanzig Minuten Fahrt durch die wunderschöne Innerschweiz erreiche ich den Parkplatz des Technoparks. Meist begebe ich mich zuerst ins Restaurant Oasis und gönne mir etwas Gebäck zum Tagesanfang. Auf dem Weg zum Postfach passiere ich den Empfang des D4 Businesscenters, werde immer freundlich begrüsst, auf Paketpost hingewiesen und manchmal halten wir sogar noch ein kleines Schwätzchen.


Meetings am Morgen

In unseren 150m2 grossen Produktions- und Büroräumen angekommen, beginnt mein Arbeitstag mit der Planung der Tagesproduktion. Wenn wir Termine mit Lieferanten oder Kunden wahrnehmen – was nicht täglich der Fall ist – halten wir diese in der Regel morgens zwischen 10 und 12 Uhr ab. Die vorgängig reservierten Sitzungszimmer sind nett eingerichtet und verfügen über alles Notwendige – meist sind unsere Kunden äusserst positiv überrascht über die moderne Infrastruktur und die netten Menschen.


Business-Lunch „à la carte“

In unserem Betrieb hat sich die nette Gewohnheit eingebürgert, dass wir nahezu jeden Tag gemeinsam mit zwei anderen Technoparkfirmen im Restaurant Oasis zu Mittag essen. Diese Gewohnheit wird nur unterbrochen, wenn wir mit Kunden oder Geschäftspartnern im selben Restaurant „à la carte“ essen. Meist sind  unsere Gäste entzückt, denn auch in Sachen Essen bleiben keine Wünsche offen. Am Nachmittag um 16 Uhr treffen sich einige Firmen für etwa eine Viertelstunde zum Kaffee im Wintergarten des Restaurants. Um 19 Uhr -  manchmal auch später - fahre ich Richtung Nidwalden. Diesmal aber nicht über die Autobahnauffahrt Gisikon/Root, sondern Richtung Stadt Luzern. So ist es möglich, schon eine Viertelstunde später Freunde und Bekannte in der Stadt zu treffen und gemeinsam etwas zu unternehmen.


Drei Umzüge in zwei Jahren

Ich bin stolz, dass ich oft angesprochen werde, dass es eine gute Sache sei, dass ich als Firmenstandort den Technopark in Luzern gewählt hätte. Wo sonst kann man so problemlos in zwei Jahren dreimal völlig unbürokratisch die Büroräume wechseln – von einer Bürogemeinschaft zum ersten eigenen Büro mit 20m2, zum nächsten mit knapp 40 m2 und einem Lagerraum auf der selben Etage bis hin zu den jetzigen Räumen. Wo sonst kann man mit anderen vor Ideen sprudelnden Jungunternehmern so einfach in Kontakt treten? Wo sonst bekommt man so einfach Zugang zu einem qualitativ hochwertigen Netztwerk? Wo sonst stimmt das Kosten-/Nutzenverhältnis so wie im Technopark? Wo sonst gibt es eine so unternehmerfreundliche Infrastruktur? Ich kenne nichts Vergleichbares, keinen anderen Ort, an dem für mich und meine Unternehmung so viel stimmen würde. Und das Beste: Ich bin mit printolino gut unterwegs. Und die Wahl des Standortes Technopark hat wesentlich dazu beigetragen und ist auch ein Grund dafür, dass ich mich jeden Tag freue wieder hinzugehen, manchmal auch an Wochenenden.

 

Partner Technopark Luzern

 Grüter Schneider & Partner AG  investiere venture capital  startupticker.ch  Sekretariat für Wirtschaft SECO  Jörg Lienert Personal  cofoundme  Wirtschaftsförderung Luzern  Society3 Group AG  Sage Schweiz AG  Maxon Motor  Micro Center Central-Switzerland AG  Business Angels Schweiz (BAS)  Technopark Allianz  UBS  Kaufmann Rüedi Rechtsanwälte AG  XOventure GmbH  Arlewo AG  green.ch AG  WEKA  Lendico Schweiz AG  RonTreuhand AG  Geistlich Pharma AG  KPMG  Hochschule Luzern Technik & Architektur Medizintechnik  Maréchaux  Funders.ch  Translation Probst AG  CKW AG  Kommission für Technologie und Innovation KTI  Noser Engineering AG  Zürcher Kantonalbank  getAbstract AG  Swiss Design Transfer  ewl energie wasser luzern  Garaventa AG  Anliker  Helvetia  SFN - Stifung zur Förderunge von Neuunternehmen  StartAngels Network  Amberg Gebr. Bauunternehmnung AG  Stiftung Zukunft fertig los  Wasserwerke Zug AG  Suva  Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz  Frey & Cie Elektro  arcade solutions ag  Luzerner Kantonalbank  ETH Entrepreneur Club  atizo ag  Health Tech Cluster Switzerland  SICTIC  Kanton Luzern  Mobimo Management AG  ITZ InnovationsTransfer Zentralschweiz  aks - Albert Koechlin Stiftung  Schindler  SeedCapital Invest  Venture Valuation VV AG  CTI Invest  D4 Business Village  csem SA  IFJ AG  Hochschule Luzern

Partnerklub

Partnerclub

Campus Technopark Luzern

 

Erfolgsstories

 

Services im Technopark Luzern

 

Verschaffen Sie sich einen Überblick

Aussenansicht

Empfang

Restaurant

Büro

 

Technopark Luzern im Web

Unterstützung für Startups in der Schweiz I/IV:

www.startwerk.ch, 02.10.2009

Wer unterstützt Jungunternehmer in der Schweiz? Dieser Frage will ich in der Oktober-Serie nachgehen. Ergebnis meiner Recherche wird eine Reihe von Listen sein, mit Namen …
sehen…

Zentrum für Unternehmergeist und Innovation

www.digiscape.ch, 01.10.2009

Der Technopark Luzern will auf der Basis von zukunftsorientierten Technologien die Gründung und das Wachstum von marktorientierten Jungunternehmen fördern, …
sehen…

Innovation Now – dank Mikrosystemtechnik

NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs, 24.06.2009

Die Mikrosystemtechnik ist eine Querschnittstechnologie, die in vielen industriellen Bereichen ein treibendes Innovationselement darstellt. Mit der Veranstaltung …
sehen…

Spin-offs

www.hslu.ch, 29.05.2009

CBL Electronics / www.cbl-electronics.ch / seit 2003 / am Technopark Luzern MagicSticks / www.magicsticks.ch / seit 2007 / am Technopark Luzern …
sehen…

Von der Vision zur Wertschöpfung

www.elektrotechnik.ch, 24.04.2009

Für Charles Keusch ist der Technopark Luzern der Inkubator in der Zentralschweiz. Der Geschäftsführer wird geradezu euphorisch, wenn er über das «Future Valley Lucerne» …
sehen…

Technologiepark

www.wikipedia.org, 19.01.2009

Ein Technologiepark oder Technopark ist ein Ort, an dem ausgewählten Jungunternehmen aus dem Technologiesektor eine gemeinsame Infrastruktur zur Verfügung gestellt wird. …
sehen…

Venture Apéro Luzern

www.roi-online.ch, 04.01.2009

Der Businessplan - So planen und steuern Sie Ihr Unternehmen erfolgreich. Ihr Nutzen: Know-How-Gewinn, Erfahrungsaustausch, zusätzliche Geschäftskontakte! …
sehen…

Palmers Solartaxi ist in «Monk» zu sehen

www.nlz.ch, 01.08.2008

Der Luzerner Abenteurer Louis Palmer ist auf der Weltumrundung mit seinem Solartaxi in Hollywood angekommen. Er sei mit mehreren Film- und Fernsehstars zusammengetroffen …
sehen…


 

Inside Blog&Talk Kontakte Sitzungszimmer reservieren Verkehrsanbindungen Heute im Bistro