Technopark Luzern News

Was immer sich im Technopark Luzern Wichtiges ankündigt, ereignet, verändert, entwickelt – wir halten Sie auf dem Laufenden.

 

27.08.2009

6. Technopark Talk Plus: Die Kraft der Vision – von der Idee zum Erfolg.

Die Kraft der Vision. Unter diesem Titel fand am vergangenen Donnerstag der Jahresevent des Technopark Luzern statt. Mit Fabio Cavalli, Barbara Artmann, Dr. Felix Mayer und Antoinette Hunziker-Ebneter referierten vier Visionäre und faszinierende Unternehmerpersönlichkeiten vor rund 160 Gästen.

Die Expertenrunde am 6. Technopark Talk Plus (v.l.n.r.): Barbara Artmann, Künzli SwissSchuh AG, Felix Mayer, Sensirion AG, Regula Elsener, (Moderation), Fabio Cavalli, mondoBIOTECH Group, Antoinette Hunziker-Ebneter, Forma Futura Invest AG.

Charles Keusch, Geschäftsführer Technopark Luzern, eröffnet den Anlass

in der Eventhalle vor zahlreichen Zuhörern.

Gastredner Fabio Cavalli referiert über seine Firma mondoBIOTECH Group und im Plemum

zusammen mit Antoinette Hunziker Ebneter,

Dr. Felix Mayer

und Barbara Artmann über die Kraft von Visionen.

Ein Business entwickeln, das die Gesellschaft von morgen wirklich braucht. Mit diesem Vorsatz gründete Fabio Cavalli 2001 die mondoBIOTECH Group, ein Forschungsinstitut, das Lösungen zur Bekämpfung seltener Krankheitserreger entwickelt. In kürzester Zeit gelang es dem spezialisierten Biotech-Unternehmen, seine Marktposition kontinuierlich  zu stärken. Die aktuelle Produktpipeline umfasst zirka 300 Peptide, die als Behandlungsoptionen für über 600 seltene Erkrankungen infrage kommen. Das seit einigen Tagen börsenkotierte Unternehmen mit Sitz in Stans sucht via Internet nach bekannten Substanzen, die sich für neue Anwendungen eignen könnten, meldet darauf Patente an und vergibt Lizenzen. Rund 35 Mitarbeiter arbeiten mit über 1000 Forschern weltweit zusammen. „Die Leute kommen von selbst in unsere Community“, antwortet Cavalli auf die Frage, wie er denn zu diesem globalen Know-how-Pool käme.

Das internetbasierte Geschäftsmodell war von Anfang an seine Vision, obwohl in den 90er Jahren noch viele der Meinung waren, das Internet würde nicht funktionieren. Für Cavalli gibt es, wir er sagt, keinen Tag ohne seine Community. Sein Tipp für Jungunternehmer lautet denn auch: „Das Geschäft muss ein Hobby sein, dem man rund um die Uhr mit Leidenschaft nachgeht.“

Nicht weniger leidenschaftlich präsentierte sich Barbara Artmann, Inhaberin und CEO der Künzli SwissSchuh AG, eines traditionsreichen Schweizer Unternehmens, das seit 1927 immer wieder mit innovativen Schuhideen überrascht. Für Artmann ist eine Vision das Bild eines gewünschten Zustandes: „Als ich 2004 die Firma übernahm, habe ich mir vorgestellt, dass unsere Schuhe im Schaufenster eines renommierten Modegeschäfts neben einer Armani Jeans stehen und in dieser Kombination auch gekauft werden.“

Artmann, die mit Künzli SwissSchuh auf Erfolgskurs ist, betont aber auch, dass jeder seine Vision rational prüfen und dabei auf Kunden und Partner hören sollte. Diesen Schritt bezeichnet auch Dr. Felix Mayer, Gründer und CEO der mit dem Swiss Economic Award ausgezeichneten Sensirion AG als sehr wichtig. Gerade bei forschungsintensiven technologischen Produkten werde häufig der Fehler gemacht, dass man damit zu spät zu potenziellen Kunden ginge.

Ebenso rät Antoinette Hunziker-Ebneter, Visonen mit möglichst vielen unterschiedlichen Menschen zu besprechen und generell im Leben bewusst Reflektionspausen einzuschalten. „Mehr Sinn in die Finanzwelt zu bringen“, lautet die persönliche Vision der ehemaligen Vorsitzenden der Schweizer Börse. Heute leitet Hunziker die von ihr mitgegründete Gesellschaft Forma Futura Invest AG, eine unabhängige Vermögensverwaltung für private und institutionelle Kunden mit Fokussierung auf Anlagen, die eine nachhaltige Lebensqualität fördern.

Umgehend einig waren die Referentinnen und Referenten mit einem Votum aus dem Publikum: „Die Vision ist schnell da. Der Geschäftserfolg basiert danach auf unermüdlichem Einsatz, starker Leadership und einem Quäntchen Glück.“










Insights

09.11.2017

Abend der Wirtschaft 2017

Kleine technologische Durchbrüche bringen oftmals grosse Erleichterungen für die Menschheit:
Der Traditionelle Abend der Wirtschaft stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Medizintechnik, weswegen der TECHNOPARK Luzern zusammen mit 6 innovativen Medtech-Startups als Aussteller eingeladen wurde.

19.09.2017

SWISS MEDTECH EXPO Messe Luzern

GROSSE HTCS-ZONE an der SWISS MEDTECH EXPO in Luzern am 19. - 20. September 2017

31.08.2017

Rückblick TECHNOPARK® Talk Plus 2017

Das war der TECHNOPARK® Talk Plus 2017!

Startup-Innovationen für unsere Lebensgrundlage. Die drei Referenten am diesjährigen TECHNOPARK® Talk Plus entwickeln ganz unterschiedliche Produkte - lösen aber alle eine aktuelle "Food for Life"- Herausforderung.

› alle Insights

 

Veranstaltungen und Events im Technopark Luzern

Technopark als Event-Drehscheibe

Eine Atmosphäre, die Rückenwind produziert

Eine Atmosphäre, die Rückenwind produziert

Interne Veranstaltungen, Projekte mit Partner-Instituten, Wirtschaftsleader, die ihr Wissen weitergeben, dynamischer Austausch ...
› mehr

Veranstaltungen

Da steht, was geht – Veranstaltungen im Technopark Luzern

Da steht, was geht – Veranstaltungen im Technopark Luzern

Der Technopark Luzern will eine aktive Sphäre sein für dynamisches Jungunternehmertum, Wissen, Förderung und Austausch. ...
› mehr

Insights

Der Technopark lebt

Der Technopark lebt

Der Technopark Luzern will eine aktive und erfolgsorientierte Sphäre für dynamisches Jungunternehmertum, Wissenstransfer ...
› mehr

Presse

Jede Menge Gesprächsstof

Jede Menge Gesprächsstof

Der Technopark Luzern und seine Start-ups sind immer wieder ein Thema in den Printmedien. Hier gibt’s die Stories von gestern. ...
› mehr

Partner Technopark Luzern

 Funders.ch  Society3 Group AG  Technopark Allianz  Kaufmann Rüedi Rechtsanwälte AG  startupticker.ch  ITZ InnovationsTransfer Zentralschweiz  Hochschule Luzern Technik & Architektur Medizintechnik  ewl energie wasser luzern  XOventure GmbH  CKW AG  aks - Albert Koechlin Stiftung  Translation Probst AG  Luzerner Kantonalbank  Swisscom Schweiz AG  SFN - Stifung zur Förderunge von Neuunternehmen  Maréchaux  investiere venture capital  Suva  D4 Business Village  atizo ag  Swiss Design Transfer  Lendico Schweiz AG  csem SA  Noser Engineering AG  arcade solutions ag  Wasserwerke Zug AG  Kommission für Technologie und Innovation KTI  CTI Invest  Kanton Luzern  Grüter Schneider & Partner AG  Amberg Gebr. Bauunternehmnung AG  KPMG  Frey & Cie Elektro  Jörg Lienert Personal  Venture Valuation VV AG  RonTreuhand AG  Stiftung Zukunft fertig los  Sekretariat für Wirtschaft SECO  Maxon Motor  Schindler  cofoundme  IFJ AG  Reichmuth & Co.  green.ch AG  Hochschule Luzern  Health Tech Cluster Switzerland  Wirtschaftsförderung Luzern  Schmid Generalunternehmung AG  Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz  getAbstract AG  SMART BUSINESS SWISS  ETH Entrepreneur Club  SICTIC  Business Angels Schweiz (BAS)  Sage Schweiz AG  Mobimo Management AG  Zurich Schweiz  StartAngels Network  UBS  Micro Center Central-Switzerland AG  WEKA

Partnerklub

Partnerclub

Inspirierende Atmosphäre


 

Campus Technopark Luzern

 

Referenten im Technopark Luzern

 Charles Keusch Charles Keusch
Inhaber Keusch Venture Management
E-Mail | Xing

 Barbara Artmann Barbara Artmann
Inhaber / GF Künzli SwissSchuh AG
Xing | Web

 Antoinette Hunziker Ebneter Antoinette Hunziker Ebneter
Forma Futura Invest AG
Web

 Kurt Haerri Kurt Haerri
Managing Director Top Range Division Schindler Aufzüge AG
Web

Technopark Luzern im Web

Unterstützung für Startups in der Schweiz I/IV:

www.startwerk.ch, 02.10.2009

Wer unterstützt Jungunternehmer in der Schweiz? Dieser Frage will ich in der Oktober-Serie nachgehen. Ergebnis meiner Recherche wird eine Reihe von Listen sein, mit Namen …
sehen…

Zentrum für Unternehmergeist und Innovation

www.digiscape.ch, 01.10.2009

Der Technopark Luzern will auf der Basis von zukunftsorientierten Technologien die Gründung und das Wachstum von marktorientierten Jungunternehmen fördern, …
sehen…

Innovation Now – dank Mikrosystemtechnik

NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs, 24.06.2009

Die Mikrosystemtechnik ist eine Querschnittstechnologie, die in vielen industriellen Bereichen ein treibendes Innovationselement darstellt. Mit der Veranstaltung …
sehen…

Spin-offs

www.hslu.ch, 29.05.2009

CBL Electronics / www.cbl-electronics.ch / seit 2003 / am Technopark Luzern MagicSticks / www.magicsticks.ch / seit 2007 / am Technopark Luzern …
sehen…

Von der Vision zur Wertschöpfung

www.elektrotechnik.ch, 24.04.2009

Für Charles Keusch ist der Technopark Luzern der Inkubator in der Zentralschweiz. Der Geschäftsführer wird geradezu euphorisch, wenn er über das «Future Valley Lucerne» …
sehen…

Technologiepark

www.wikipedia.org, 19.01.2009

Ein Technologiepark oder Technopark ist ein Ort, an dem ausgewählten Jungunternehmen aus dem Technologiesektor eine gemeinsame Infrastruktur zur Verfügung gestellt wird. …
sehen…

Venture Apéro Luzern

www.roi-online.ch, 04.01.2009

Der Businessplan - So planen und steuern Sie Ihr Unternehmen erfolgreich. Ihr Nutzen: Know-How-Gewinn, Erfahrungsaustausch, zusätzliche Geschäftskontakte! …
sehen…

Palmers Solartaxi ist in «Monk» zu sehen

www.nlz.ch, 01.08.2008

Der Luzerner Abenteurer Louis Palmer ist auf der Weltumrundung mit seinem Solartaxi in Hollywood angekommen. Er sei mit mehreren Film- und Fernsehstars zusammengetroffen …
sehen…


 

Darfs ein bisschen mehr sein?


 

Inside Blog&Talk Kontakte Sitzungszimmer reservieren Verkehrsanbindungen Heute im Bistro